Peter Woityschyn ist gebürtiger Bamberger und ist 1970 aus beruflichen Gründen nach Großweismannsdorf gezogen. 1973 sattelte er zum Lokführer um und wurde 1974 Beamter bei der damaligen Deutschen Bundesbahn. Er fuhr Güterzüge und Reisezüge zwischen Passau und Aschaffenburg bis er dann später im sog. Lokdienst bundesweit die Loks disponierte. Er ist verheiratet hat drei erwachsene Söhne, sieben Enkel und wohnt seit 1987 in Raitersaich in seinem eigenen Haus.

In seiner Freizeit betätigte er sich gern sportlich mit Gymnastik, Joggen und Wandern. Zu seinen Lieblingsbeschäftigungen gehören die Arbeit im Garten und alles handwerkliche am Haus. Weiterhin verbringt er gerne Zeit mit seinen Enkeln. Schließlich ist auch eine seiner Passionen das Singen im Gesang-verein.

Politisch liegt ihm der öffentliche Personenverkehr sehr am Herzen, aber auch die Probleme des Straßenverkehrs sind Dinge an denen er sehr gerne mitwirken möchte. Plätze für gesellschaftliche Zusammenkünfte schaffen, ist ebenfalls eines seiner Anliegen. Dazu gehört auch, dass die verbliebene Gastronomie erhalten und gefördert gehört. Eine Einkaufsmöglichkeit mit zugehörigem Imbiss oder Gaststätte im erweiterten Buchschwabacher Gewerbegebiet wäre auch eine seiner Visionen.


Kontaktdaten


Roßtal - Raitersaich