brigitte wagner, pixabay.com, CCO

21.01.2021
Bericht zur Sitzung des Unterausschusses Agenda 30

Der Unterausschuss Agenda 30 hatte in seiner Onlinesitzung am 21. 01.2021 folgende Themen:

Wochenmarkt erst im Juni, dafür größer

Der für den 3. April geplante Termin für den Wochenmarkt in Roßtal wird auf Juni verschoben. Grund dafür ist, weil die Gespräche mit Anbietern wegen der Pandemie nicht in erforderlichem Umfang geführt werden konnten. Weiterhin wurde bedacht, dass die Menschen an Ostern andere Alternativen bevorzugen könnten, da sie möglicherweise erstmals wieder verreisen dürften.

Im Juni soll der Markt dafür in einem größeren Rahmen durchgeführt werden. So sind die Beteiligung örtlicher Vereine und Infostände zu diversen Themen vorgesehen. Bürgermeister Rainer Gegner wird noch klären, ob eine spezielle Satzung für den Wochenmarkt nötig ist.

Carsharing nun auch in Roßtal ?

Ein weiteres Thema war Carsharing. Dieses soll nun auch in Roßtal forciert werden. Entsprechend dem Modell in Zirndorf erscheint die Beschaffung eines Fahrzeugs über Sponsoring mit überschaubaren zusätzlichen Kosten für die Kommune im Bereich des Möglichen.

Auf Vorschlag von Hartmut Igel soll nun über einen Aufruf im Amtsblatt der Bedarf an Carsharing in der Bevölkerung ermittelt werden.